Geflügel

Das Leid aller Arten von Geflügel in der Nutztierhaltung wird immer wieder unterschätzt. Dabei sind ihre Haltungsbedingungen mindestens ebenso unerträglich, wie die von Rind und Schwein. Verschleiert durch schöne Begriffe, wie Bodenhaltung (was NICHT zwingend bedeutet, dass die Tiere munter auf einer großen Fläche herumlaufen können!) werden sie ausgebeutet, um den steigenden Appetit der Verbraucher auf Hühner- und Putenbrust zu stillen. Das Kükentöten abzuschaffen ist ein Tropfen auf den heißen Stein. Deshalb müssen wir uns auch für Geflügel einsetzen – vom Huhn über die Pute bis zur Ente und der Gans.

Gans tolle Tiere!

Bald müssen sie wieder dran glauben: die Martinsgans und kurz danach die Weihnachtsgans. 2019 wurden etwa drei Tonnen Gänse in Deutschland geschlachtet, weitere rund 20 Tonnen Gänsefleisch wurden hauptsächlich aus Polen und Ungarn importiert. Das importierte Fleisch ist billiger, und nur das zählt – wie es den Tieren geht, schert mal wieder kaum einen der …

Ich wollt, ich wär ein Huhn?

1936 schrieb Peter Kreuder einen erfolgreichen Schlager, in dem der Text vorkam „Ich wollt, ich wär ein Huhn. Ich hätt nicht viel zu tun. Ich legte täglich nur ein Ei und sonntags auch mal zwei.“ Heute würde wohl niemand mehr ein Huhn beneiden – im Gegenteil: das beliebte Geflügel hat eines der erbärmlichsten Leben in …

noch mehr Tierwohl bei REWE Hegemann

Unser Projekt mit REWE Hegemann (am Gertrudisplatz in Eller und Reisholzer Str.13 in Lierenfeld) geht in die zweite Runde: nach Schweinefleisch und -wurst aus bester Aktivstallhaltung gibt es nun auch Eier von glücklichen und gesunden Hühnern. Bei der guten Verbraucherakzeptanz für sein Konzept, wird David Hegemann bestimmt auch mit Rind und Geflügel aus wirklich tierschutzgerechter …

Das Leid der Legehennen

Gequält für unser Frühstücksei… Kürzlich wurde eine groß angelegte Studie der Universität Kopenhagen veröffentlicht. Zwar sind die schlimmen Haltungsbedingungen der Legehennen insbesondere bei der konventionellen Bodenhaltung inzwischen den meisten Verbrauchern bekannt, die Studie untersuchte jedoch nicht die Haltung sondern die Skelettgesundheit der Tiere. Das erschreckende Ergebnis: über 85 % der Legehennen haben mindestens einmal, oft …